Internetforen & gute Ratschläge – finde deine eigene Wahrheit!

Folge #007

Erkennt ihr die Wahrheit? Wer spricht wahr? Könnt ihr es unterscheiden?

Viele Betroffene oder auch ganz einfache Leute ohne jedewede Erkrankungen suchen Rat und Tipps im Netz. An sich finde ich das auch gar nicht schlimm. Social Media kann soviel erreichen und auch verbinden, nur habe ich für mich entdeckt, dass es viele Menschen gibt, die einfach blind irgendwelchen gutgemeinten  Aussagen folgen und überhaupt nicht prüfen, ob es auf sie genau passt. Hinterher fallen sie in ein Loch, weil es sich doch nicht so anfühlt, wie es sich eben anfühlen soll und ohne zu erkennen wo die Ursache liegt, huschen sie schon zum nächsten und suchen da ich sage mal „Heilung, Hilfe“ wie auch immer man es nennen mag.

Ich selbst habe meine Erfahrung in einer Hashimoto Selbsthilfegruppe gemacht und kann sagen, gerade bei einer Erkrankung kann es oft hilfreich sein und erlösend und so erleichternd, sich mit Menschen auszutauschen, die genau wissen, wovon man immer redet. Worüber man klagt, Symptome, Gedanken und vor allem auch Ängste. Viele Familienangehörige wissen nicht mit Symptomen umzugehen, egal welcher Art und welcher Erkankung. Klar gibt es auch Hilfe und Therapien für Angehörige, aber wer in der heutigen Zeit möchte denn zugeben, dass er auf Hilfe angewiesen ist? Leider und wieviel einfacher ist es doch heutzutage, den PC anzuschmeißen und sich im Meer des world wide webs seine Informationen zu suchen. Man findet auch wenn man will, alles. Das Netz ist voll davon, jeder kann und darf auch seinen „Senf“ dazugeben. Der Punkt ist. Was davon glaubst du und was davon enstpricht einer inneren Überzeugung?


Setze Dinge und Ratschläge die du liest & hörst, auch von mir, nicht als deinen Maßstab an. Folge nicht blind Aussagen, die nicht deiner inneren Überzeugung entsprechen.  Das, was ich hier zum Beispiel alles schreibe, muss nicht genau das sein, was das Richtige für DICH ist. Es gibt soviele unterschiedliche Meinungen so wie es auch unterschiedliche Menschen und demnach auch wieder unterschiedlich viele Wege gibt, sein Leben zu gehen.

Auch ich bin hier einzig und allein um dich einzuladen, ein Stück mit mir zu gehen, meine Erfahrungen zu teilen. Ich will dich mit meinem Mut anstecken und dich animieren mitzutanzen und letztendlich Inspiration sein, deine für dich gültige Wahrheit in dir zu finden. Überprüfe vorher bitte alles. Ich habe mich auch leicht beeinflussen lassen, auch natürlich in verzweifelter Lage und wollte unbedingt, dass es mir so schnell wie möglich besser geht. Ich postete meine Blutwerte und bekam natürlich tausend Meinungen, die mir ja wirklich nicht schaden wollten. Aber die Meinungen basieren alle aufgrund der persönlichen Erfahrungen jedes Einzelnen und müssen für mich gar nicht  passend sein. So war es auch.

Freie Ft-Werte eines Hashis müssen immer im oberen Bereich liegen, erst dann hat man seine Wohlfühldosis. Für mich – FÜR MICH – der größte Schwachsinn, den es gibt. Ich fühle mich mit Werten im unteren Bereich sauwohl und das ist ok. Wir sind nicht alle gleich und wir sollten vielmehr darauf achten, nicht leichtfertig anderen unsere Erfahrungen und Wahrheiten aufdrängen zu wollen und es als Gesetz anzusehen, das alle befolgen müssen im Glauben, nur dann ginge es ihnen gut. Nein! Wie sagt man, viele Wege führen nach …. sonst wohin …. meinetwegen auch Rom! Ich könnte sagen, zur Gesundheit! Aber dieser Weg liegt allein nur in DIR! Alles andere sind Impulse.

Fließe mit mir auf derselben Welle solange es für dich stimmig ist …

Nimm dir ein Stück von mir mit, fließe mit mir zusammen auf einer Schwingung, solange es sich für dich stimmig anfühlt. Übernehme nicht einfach ohne vorher zu überprüfen, ob es für dich Sinn macht. Fange die Impulse für deine eigene Erkenntnis, das ist es, was Social Media ausmachen soll. Ich und kein anderer sind das Maß aller Dinge. Du allein bestimmst deinen Input. Auch freue ich mich auf Austausch, denn ich bin auch bereit zu lauschen und meinen Horizont zu erweitern, solange es sich in mir rund anfühlt. Jeder trägt seine eigene Wahrheit und das ist gut so.

Alles Liebe, Namasté
deine Vego

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.